Die Fundstelle des Neanderthalers

Die Feldhofer Grotte, in der die Überreste des Neanderthalers 1856 gefunden wurden, ist durch Steinbrucharbeiten zerstört worden. Nach erneuten Ausgrabungen in den Jahren 1997 und 2000 wurde der weltberühmte Fundort parkähnlich gestaltet.

Leihen Sie sich im Museum Kopfhörer aus und lassen Sie sich Spannendes zur Talgeschichte erzählen. Der Audioguide ist im Museumseintritt enthalten.

Die Fundstelle des Neanderthalers ist ca. 400 Meter vom Museum entfernt.

Öffnungszeiten der Fundstelle:
März bis Oktober 10.00 bis 17.00 Uhr
November bis Februar 10.00 bis 16.00 Uhr

Führung zur Fundstelle

Buchen Sie eine exklusive Führung zur Fundstelle des Neanderthalers.