Das Neanderthal Museum

Am 10. Oktober 1996 wurde mitten im Neandertal, wo 1856 das weltweit bekannteste Humanfossil geborgen wurde, das neue Neanderthal Museum eröffnet. Damit fanden Jahrzehnte andauernde Bemühungen, ein Museum zu errichten, dessen Größe und Ausstattung dem prominenten Standort gerecht werden, ihren Abschluss.

Mit rund 160.000 Besuchern im Jahr gehört es zu den erfolgreichsten archäologischen Museen in Deutschland. Seine multimediale Präsentation wurde national und international mehrfach ausgezeichnet und 2006 vollständig aktualisiert.

Durch Ihre Spende, Zustiftung oder Testamentsversprechen helfen Sie, den weiteren Erfolg des Museums und seiner Projekte zu sichern! Sie können den Erwerb von Exponaten unterstützen, Sonderausstellungen ermöglichen oder den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern.