Schienenersatzverkehr

Vom 24. Juni bis zum 5. August ersetzt ein Schienenersatzverkehr (SEV) in Form von Bussen die S-Bahn-Linien S8 zwischen Düsseldorf und Wuppertal-Vohwinkel sowie S28 zwischen Düsseldorf und Mettmann Stadtwald.

- Der SEV für die S28 hält direkt vor dem Museum an Bussteig 1+2
- Der SEV für die S8 hält am Bahnhof Hochdahl-S, Erkrath

Anreise und Parken

Kostenloser Parkplatz-Shuttleservice an Wochenenden und Feiertagen*

TIPP: An Wochenenden (SA & SO) und einigen Feiertagen* verkehrt von 11 und 18 Uhr ein kostenloser Shuttle-Service zwischen Erwepa-Pakplatz und Museum.

Parkplatz auf dem Gelände der Firma Erwepa, Mettmanner Str. 51, Erkrath (Fußweg ca. 25 Minuten)

*Feiertage: Karfreitag, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der deutschen Einheit, 2. Weihnachtstag

 

Weitere Ausweichparkplätze:

P&R Parkplatz S-Bahn Neanderthal (direkt oberhalb des Museums)

Altenheim Neandertal, Talstraße 189 (25 Minuten Fußweg zum Museum)

Achtet auf diese Schilder! Vom P&R Neanderthal S-Bahn sowie von der S-Bahn Haltestelle Hochdahl führen sie euch auf kürzestem Weg zum Museum.

Parkmöglichkeiten

Hinweisschild Parkplatz Museum

Anreise mit dem Kfz und Navigationssystem

Um dir vor allem an Wochenenden und Feiertagen unnötige Parkplatzsorgen zu ersparen, empfehlen wir bei der Fahrt mit dem Navigationssystem folgende Eingabe:

Mettmann – Sonderziel – Parken – P&R-Parkplatz Neanderthal

Der kostenfreie P&R Neanderthal befindet sich unmittelbar oberhalb des Museums. Der Fußweg zum Museum beträgt 800 m. Plane aufgrund der Steigung für den Rückweg etwas mehr Zeit ein.

Darüber hinaus haben wir einen kleineren, kostenpflichtigen Parkplatz gegenüber dem Museum an der Talstraße. Weitere Ausweichparkplätze sind am Altenheim Neandertal, Talstraße 189 (Fußweg ca. 25 Minuten) zu finden oder auf dem Gelände der Firma Erwepa, Mettmanner Str. 51, Erkrath (Fußweg ca. 25 Minuten).

Behindertengerechte- und Familienparkplätze befinden sich in ca. 100 m Entfernung zum Museum.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bushaltestelle Neanderthal

Regiobahn (S 28)
Kaarst–Neuss–Düsseldorf–Mettmann-Wuppertal:
Haltestelle Neanderthal, 800 m Fußweg zum Museum.

S-Bahn (S 8)
Mönchengladbach–Düsseldorf–Hagen:
Haltestelle Hochdahl, 25 Minuten Fußweg zum Museum

Vom Bahnhof kommend rechts halten und links in die Straße Thekhaus abbiegen.
Über die Straße Feldhof ist das Neanderthal Museum fußläufig nicht zu erreichen
.

Buslinie (741)
Mettmann–Hilden:
Haltestelle Neanderthal/Museum, unmittelbar vor dem Museum

Buslinie (743)
Mettmann–Erkrath:
Haltestelle Neanderthal/Museum, unmittelbar vor dem Museum

E-Bike und PKW Ladestationen

Der Neander-Boxenstopp: Auf dem Museumsparkplatz befinden sich 2 ausgeschilderte KFZ-Elektrosäulen, betrieben mit Ökostrom.

Außerdem gibt es Ladesäulen für E-Bikes. Die Ladesäulen bestehen aus drei SCHUKO-Steckdosen mit Kinderschutz und sind wassergeschützt. Die Station befindet sich vor dem Museum und steht Dienstag bis Sonntag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Verfügung.

Umgebungskarte

Lageplan PDF

PDF mit allen Informationen zu Anreise, ÖPNV, Parken und Lageplan. Was gibt es im Neandertal zu entdecken?

Korrektur zum PDF: Der Zentralparkplatz direkt gegenüber dem Museum ist von Mo - So kostenpflichtig. Kostenfreie Alternativen findest du auf dieser Seite.

Busparkplätze

Busparkplätze im Neanderthal

In ca. 200 m Entfernung zum Museum stehen vier kostenlose Busparkbuchten zur Verfügung.