Name: Dr. Daniel Schyle
Abteilung: Wissenschaft
Funktion: Wiss. Mitarbeiter im Projekt „Paläolithikum im Rheinland“
Telefon: +49 2104 9797-96
E-Mail: Mailkontakt

Vita
Geboren 1959. Seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des vom LVR und NM gemeinsam finanzierten Projekts „Paläolithikum im Rheinland“, einer Bestandsaufnahme und systematischen Überprüfung der paläolithischen Funde und Fundstellen im Einzugsbereich der rheinischen Bodendenkmalpflege.

1977-1985 Studium der Ur- und Frühgeschichte, Klassischen Archäologie und Geologie in Köln (M.A.). 1985-1987 Wiss. Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 19 „Tübinger Atlas des Vorderen Orients“. 1987-1991 Promotion in Köln. 1991-2000 Leitung unterschiedlicher Ausgrabungen für die Außenstellen Bielefeld und Münster der westfälischen Bodendenkmalpflege um und in Paderborn, in Greven und Bocholt. 2000-2013 Wiss. Mitarbeiter an der Universität zu Köln in Forschungsprojekten zum neolithischen Bergbau in Israel und auf dem Lousberg in Aachen, sowie im SFB 806 „Our Way to Europe“. 2013-2018 Lehrtätigkeit an der Universität Köln, Mitglied im Beirat für die Archäologische Landesausstellung NRW .