Name: Dr. Daniel Schyle
Abteilung: Wissenschaft
Funktion: Wiss. Mitarbeiter im Projekt „Paläolithikum im Rheinland“                                                                          Telefon: +49 (0)221-4306352

E-Mail: Mailkontakt

Vita:

Geboren am 12.01.1959 in Tübingen

1977-1985 Studium der Ur- und Frühgeschichte, Klassischen Archäologie und Geologie in Köln (M.A.)

1985-1987 Wiss. Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 19 „Tübinger Atlas des Vorderen Orients“

1987-1991 Promotion in Köln

1991-2000 Leitung unterschiedlicher Ausgrabungen für die Außenstellen Bielefeld und Münster der westfälischen Bodendenkmalpflege um und in Paderborn, in Greven und Bocholt

2000-2013 Wiss. Mitarbeiter an der Universität zu Köln in Forschungsprojekten zum neolithischen Bergbau in Israel und auf dem Lousberg in Aachen, sowie im SFB 806 „Our Way to Europe“

2013-2018 Lehrtätigkeit an der Universität Köln, Mitglied im Beirat für die Archäologische Landesausstellung NRW .

Seit 2018 Wiss. Mitarbeiter des vom LVR und NM gemeinsam finanzierten Projekts „Paläolithikum im Rheinland“, einer Bestandsaufnahme und systematischen Überprüfung der paläolithischen Funde und Fundstellen im Einzugsbereich der rheinischen Bodendenkmalpflege.