Höhlenraum mit Kindern

Ferien in der Steinzeit

Alle Freunde sind im Urlaub und es ist nichts los in den Ferien? Nicht bei uns: Denn in der schulfreien Zeit – im Frühling, Sommer und Herbst – könnt ihr im Neanderthal Museum in die Welt der Steinzeitmenschen eintauchen. An verschiedenen Orten heißt es dann: "Steinzeit live erleben!"

Tipp für Familien: Die Jugendherberge Düsseldorf hat für Familien ein Reisepackage unter dem Motto "steinzeitlich" im Programm.

Die aktuellen Ferienprogramme für Einzelbesucher stellen wir euch sechs Wochen vor Beginn der Ferien hier vor. Das Ferienprogramm für offene Ganztagsschulen und Freizeitgruppen ist buchbar in den Oster-, Sommer- und Herbstferien. Alle Angebote findet ihr auch in unserem Veranstaltungskalender.

Das gibt's in den Ferien zu erleben:

Für Einzelbesucher

Hi Neanderthaler, wie lebst Du?

Mitmachführung in der Dauerausstellung

Ab 6 Jahre, max. 20 Kinder
Dauer: 1 Stunde · Kosten: € 9,00 inklusive Führung und Eintritt

Kommt mit zu den Neanderthalern. Wir besuchen sie an ihrem Lagerplatz und lernen die eiszeitlichen Jäger und Sammler näher kennen. Wir sehen, welche Werkzeuge und Waffen sie benutzt haben, was ihre Lieblingsspeise war, und welche Kleider sie getragen haben. Das Beste an dieser Mitmachführung ist aber zweifellos, dass ihr viele Objekte, beispielsweise einen echten Mammutzahn, in die Hand nehmen und untersuchen dürft. Zum Abschied bekommt ihr einen kleinen Schmuckstein geschenkt.

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums

Buchung: Tickets gibt es an der Museumskasse und online auf westticket.de zzgl. Gebühren

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

 

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Donnerstag 9. April 11.00–12.00 Uhr
Mittwoch 15. April 11.00–12.00 Uhr
Steinzeit-Krimi

Verbrecherjagd für Spürnasen

Ab 8/9 Jahre, mind. 7 Kinder, max. 12 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 16,00 inkl. Material und Eintritt

Ein frühmenschlicher Schädel wurde aus dem Museum gestohlen. Gemeinsam nehmt ihr die Ermittlungen nach der Diebesbande auf. Wer könnte das wertvolle Stück gestohlen haben und wo befindet es sich jetzt? Die Mitarbeiter sind verzweifelt. Könnt ihr helfen? Bei der interaktiven Verbrecherjagd müssen Spuren untersucht, knifflige Rätsel gelöst und alle Hinweise schlau kombiniert werden. Eure Nachforschungen führen euch vom Museum und über das Außengelände durch den Wald zum spannenden Showdown. Ob ihr das Verbrechen aufklären könnt?

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums

Bitte bringt regenfeste Kleidung und Schuhe mit.

Buchung: Tickets gibt es an der Museumskasse und online auf westticket.de zzgl. Gebühren

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

 

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Donnerstag 9. April 14.00-16.00 Uhr
Mittwoch 15. April 14.00-16.00 Uhr
Feuerstein – Schatz der Steinzeit

Workshop

Ab 8 Jahre, mind. 5 Kinder, max. 20 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 16,00 inkl. Material. Der Museumseintritt ist nicht enthalten.

Ein Feuerstein war in der Steinzeit ein großer Schatz! Die Menschen stellten daraus wertvolle Werkzeuge und Waffen her, ohne die ihr Überleben sicherlich deutlich schwerer gewesen wäre. Mit Feuersteinen konnte man nicht nur Feuer machen, sondern auch Fell, Leder oder andere harte Materialien durchtrennen. Ihr lernt all diese Möglichkeiten des Feuersteins kennen, fertigt ein Steinzeitmesser an und graviert mit dem Feuerstein Bilder in Schiefer. Die Schieferplatte und das Steinzeitmesser dürft ihr mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: Steinzeitwerkstatt

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Kindern statt.

Buchung: Tickets gibt es an der Museumskasse und online auf westticket.de zzgl. Gebühren

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Freitag 17. April 14.00–16.00 Uhr
Mit Oma und Opa in die Steinzeit

Erlebnis mit den Großeltern

Ab 6 Jahre, mind. 5 Teilnehmer*innen, max. 20 Teilnehmer*innen
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 16,00 inkl. Material und Eintritt

Ihr seid zu Besuch bei Euren Großeltern und möchtet gemeinsam etwas erleben? Dann nehmt sie mit auf die Reise in die Steinzeit! In der Ausstellung kommt ihr dem steinzeitlichen Leben schon ganz nah. Wir stellen euch Kina, ein Neanderthaler-Mädchen vor, zeigen euch einen steinzeitlichen Lagerplatz und stecke alle die Köpfe in unser Kopfkino, um die Höhlenbilder zu sehen. Anschließend laufen wir durch den Wald zur Steinzeitwerkstatt. Nach einer kleinen Pause fertigt ihr gemeinsam aus Feuerstein und Holz ein steinzeitliches Messer an und versucht auf der
Schießbahn euer Glück als Jäger*innen. Das Steinzeitmesser dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums
Endpunkt: Steinzeitwerkstatt

Buchung
: Tickets gibt es an der Museumskasse und online auf westticket.de zzgl. Gebühren

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mittwoch 8. April 13.00–15.00 Uhr
Dienstag 14. April 14.00–16.00 Uhr
Freitag 17. April 11.00–13.00 Uhr
Gladiatoren-Spiel

Gladiatoren-Spiel (Programm zur Sonderausstellung)

Ab 8 Jahre, max. 10 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 16,00 inlkl. Material und Eintritt

Unser Ferienprogramm für alle Gladiatoren- und Römer-Fans unter euch! Verkleidet euch, löst knifflige Rätsel rund um Römer und Gladiatoren, beweist Teamgeist und Geschick und habt viel Spaß! Doch Achtung, die Zeit läuft! Werdet ihr es rechtzeitig schaffen? Könnt ihr beweisen, Dass ihr echte Held*innen der Arena seid?

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums
Endpunkt: Steinzeitwerkstatt

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Buchung: Tickets gibt es an der Museumskasse und online auf westticket.de zzgl. Gebühren

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

 

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Freitag 10. April 11.00–13.00 Uhr
Samstag 18. April 14.00–16.00 Uhr
Aktionstage Gladiatoren

Aktionstage Gladiatoren (Programm zur Sonderausstellung)

Für Bastelfans
Kosten: Ihr zahlt nur den Museumseintritt

Wer an den Aktionstagen in die Sonderausstellung kommt, kann bei unserem großen Fußbodenmosaik mitmachen. Ihr bekommt Kronkorken oder Mosaiksteine und eine eigene Kachel, auf die ihr eure Steine einem Muster entsprechend aufkleben könnt. Dann fügt ihr eure Kachel in das große Fußbodenmosaik ein.

Infos unter: Tel 02104. 97 97 - 15

 

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Montag 13. April 12.00–15.00 Uhr
Donnerstag 16. April 12.00–15.00 Uhr

Für OGS und Freizeitgruppen

Hi Neanderthaler, wie lebst Du?

Mitmachführung in der Dauerausstellung

Ab 6 Jahre, mind. 7 Teilnehmer*innen, max. 20 Teilnehmer*innen
Dauer: 1 Stunde · Kosten: € 54,00 – zzgl. € 5,00 Eintritt pro Person

Kommt mit zum Lagerplatz der Neanderthaler*innen und lernt die eiszeitlichen Jäger*innen und Sammler*innen näher kennen. Schaut, welche Werkzeuge sie benutzt haben und probiert mit Feuersteinen, Leder zu schneiden. Erkundet, welche Kleider die Steinzeitmenschen trugen und was ihre Lieblingsspeise war. Viele Dinge dürft ihr bei dieser Führung anfanssen, beispielsweise einen fossilen Mammutzahn!

Gemeinsamer Rundgang durch die Dauerausstellung. An ausgewählten Stationen schlagen wir unser Lager auf und holen zusätzliche Objekte aus den Forscherboxen, die die Kinder genauer untersuchen dürfen.

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums

Termine: Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96

Steinzeit-Krimi

Interaktives Spiel für Spürnasen

Ab 8/9 Jahre, max.12 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 14,00 pro Person, mind. € 140,00 pro Gruppe inkl. Material und Eintritt

Ein frühmenschlicher Schädel wurde aus dem Museum gestohlen. Gemeinsam nehmt ihr die Ermittlungen nach der Diebesbande auf. Wer könnte das wertvolle Stück gestohlen haben und wo befindet es sich jetzt? Die Mitarbeiter sind verzweifelt. Könnt ihr helfen? Bei der interaktiven Verbrecherjagd müssen Spuren untersucht, knifflige Rätsel gelöst und alle Hinweise schlau kombiniert werden. Eure Nachforschungen führen euch vom Museum und über das Außengelände durch den Wald zum spannenden Showdown. Ob ihr das Verbrechen aufklären könnt?

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums
Bitte bringt regenfeste Kleidung und Schuhe mit.

Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de
Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96

Feuerstein – Schatz der Steinzeit

Workshop

Ab 8 Jahre, max. 20 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 10,00 pro Person inkl. Material, mind. € 150,00 pro Gruppe
Der Museumseintritt ist nicht enthalten.

Ein Feuerstein war in der Steinzeit ein großer Schatz. Die Menschen stellten daraus wertvolle Werkzeuge und Waffen her, ohne die ihr Überleben sicherlich deutlich schwerer gewesen wäre. Mit Feuersteinen konnte man nicht nur Feuer machen, sondern auch Fell, Leder oder andere harte Materialien durchtrennen. Erfahrt all diese Möglichkeiten des Feuersteins, fertigt ein Steinzeitmesser mit einer Feuersteinklinge an und graviert mit dem Feuerstein Bilder eiszeitlicher Tiere in Schiefer! Das Steimzeitmesser und die gravierte Schiefernplatte nehmt ihr mit nach Hause!

Im Höhlenraum der Steinzeitwerkstatt beginnt das Programm. Im Werkraum werden das Messer und die Schiefernplatte gefertigt.

Treffpunkt: Steinzeitwerkstatt

Termine: Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96

Steinzeitlicht und Höhlenkunst

Workshop

Ab 6 Jahre, max. 20 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 10,00 pro Person inkl. Material, mind. € 150,00 pro Gruppe

Wenn es uns heute zu dunkel ist, dann schalten wir ganz einfach mit dem Lichtschalter die Lampen an. Doch wie war das in der Steinzeit, wenn der Tag zur Neige ging? Wie haben die Menschen ihren Weg in den Höhlen gefunden, um ihre schönen Malereien anzubringen? Natürlich mit ihrem Steinzeitlicht. Auch ihr fertigt in diesem Workshop eure eigene steinzeitliche Lampe und ein Höhlenbild an. Beides könnt ihr am Ende mit nach Hause nehmen.

Unser Tipp:
Für den sicheren Transport empfehlen wir 1-2 "Gemüsekartons" mitzubringen.

Nach einer kleinen Einführung im Höhlenraum, formen die Kinder Lampen aus Ton. Diese werden verziert, mit Pflanzenfett und einem Docht aus echtem Zunder ausgestattet. Nach einer kurzen Pause geht es weiter. Natürliche Pigmente werden angerührt und damit eiszeitliche Tiere nach Vorlagen gemalt. Jedes Kind kann seine Lampe und sein "Höhlenbild" mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: Steinzeitwerkstatt

Termine: Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96

Archäologische Schatzsuche

Dauerausstellung und Workshop

Ab 6 Jahre, max. 20 Kinder
Dauer: 2 Stunden · Kosten: € 14,00 pro Person, mind. € 210,00 Pro Gruppe – inkl. Material und Eintritt 
Die Gruppe weist mehr als 20 TN auf? Kein Problem! Bucht eine zweite pädagogische Begleitperson für 74€ und erweitert die Gruppe auf max.30 TN.

Möchtet ihr wie die Archäologen*innen Funde entdecken und bestimmen? Im Museum schaut ihr euch eine Miniatur-Ausgrabung an. In kleinen Teams und ausgestattet mit Kellen und Pinsel legt ihr anschließend in der Steinzeitwerkstatt selbst Funde aus Knochen, Stein und Keramik frei. Nach der sorgfältigen Ausgrabung gilt es, die wertvollen Fundstücke zu bestimmen. Als „Steinzeit-Detektive“ versucht ihr so viel wie möglich, über die damaligen Menschen und ihre Lebensweise herauszufinden. Dabei kommt ihr bestimmt zu spannenden Ergebnissen!

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums
Bitte bringt wetterfeste Kleidung und Schuhe mit.

Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96

Steinzeittag

Dauerausstellung und Workshop

Ab 6 Jahre, max. 20 Kinder
Dauer: 3 Stunden inkl. Pause · Kosten: € 16,00 pro Person, mind. € 240,00 Pro Gruppe – inkl. Material und Eintritt 
Die Gruppe weist mehr als 20 TN auf? Kein Problem! Bucht eine zweite pädagogische Begleitperson für 112€ und erweitert die Gruppe auf max. 30 TN. 

Kommt mit! Wir reisen in die Steinzeit. In der Dauerausstellung entdeckt ihr, wie die Menschen damals gelebt haben. Dann pirschen wir durch den Wald zur Steinzeitwerkstatt, wo ihr das steinzeitliche Jagen mit Speeren ausprobiert und Nüsse knacken lernt. Nach einer kleinen Pause, in der ihr euch mit euern mitgebrachten Snacks und Getränken stärken könnt, stellen wir ein steinzeitliches Amulett aus Leder, einer Knochenperle und einer Muschel her. Das Amulett nehmt ihr zur Erinnerung an diesen Steinzeittag mit nach Hause.

Treffpunkt: Eingangsfoyer des Neanderthal Museums
Bitte bringt regenfeste Kleidung und Schuhe mit.
Wir bitten um Information, wenn teilnehmende Kinder allergisch auf Nüsse reagieren.

Gemeinsamer Rundgang zu ausgewählten Stationen in der Dauerausstellung, gemeinsame Outdoor-Aktion und steinzeitliches Basteln in der Steinzeitwerkstatt. Das Programm endet in der Steinzeitwerkstatt.

Bitte meldet euch verbindlich zu einem Termin eurer Wahl an!

Infos, Buchung: buchung@neanderthal.de Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 96