Honorarkraft im Bereich Bildung und Vermittlung

Die Stiftung Neanderthal Museum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Honorarkraft im Bereich Bildung und Vermittlung

Das Neanderthal Museum wurde 1996 als multimediales Erlebnismuseum zur Entwicklungsgeschichte der Menschheit am weltberühmten Fundort eröffnet. In der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums werden durch zwei festangestellte und zwanzig freie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jährlich über 1000 Veranstaltungen durchgeführt. Zur Unterstützung des hoch engangierten Teams sucht die Abteilung Bildung und Vermittlung engagierte Menschen, die anspruchsvolle, dialogorientierte Führungen in der Dauerausstellung und Workshops in einer Fremdsprache im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit/Mitarbeit durchführen.

Sie sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossenes oder laufendes Studium mit geistes- oder naturwissenschaftlicher bzw. pädagogischer oder gesellschaftswissenschaftlicher Ausrichtung
  • Interesse an den Themen des Museums: "Menschheitsentwicklung"/"Steinzeiten"
  • möglichst methodische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Wissensvermittlung (z.B. handlungsorientierte Methoden, Gesprächsführung)
  • Freude an der Kommunikation und am Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität in der Arbeit mit Besuchergruppen, sicheres und korrektes Auftreten
  • flexible Einsatzmöglichkeiten, besonders an Vormittagen und Wochenenden
  • Bereitschaft zur längerfristigen Zusammenarbeit
  • anwendungssichere Kenntnisse in Englisch, Französisch oder einer weiteren Fremdsprache

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Beate Schneider (Tel. 02104 97 97 17).

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an: schneider@neanderthal.de