Qanga

Die Geschichte Grönlands als Comic

1. Mai bis 1. November 2021

Schnee, Eis, Wind und unendliche Weite. So stellen wir uns Grönland vor. Doch was hat die Geschichte Grönlands zu bieten? In unserer kommenden Ausstellung „Qanga“, was in der Inuitsprache Inuktitut „Damals“ bedeutet, entführt uns der Comic-Zeichner Nuka Konrad Godfredsen in die Vergangenheit seiner Heimat und nimmt uns mit auf eine bildgewaltige Reise zu den Wurzeln der grönländischen Kultur und Geschichte.