Name: Prof. Dr. Gerd-Christian Weniger
Abteilung: Museumsleitung
Funktion: Direktor
Telefon: 02104.9797-0
E-Mail: Mailkontakt

Vita
Geboren 1953 in Ledde/Westfalen. Studium der Ur- und Frühgeschichte, Zoologie und Ethnologie in Münster und Tübingen. Promotion in Tübingen 1981. Langjährige Ausgrabungs- und Forschungstätigkeit im Inland sowie in Kanada, USA und Spanien. Dabei unter anderem Reisestipendiat der Römisch-Germanischen Kommission, Forschungsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Wissenschaftlicher Referent des Deutschen Archäologischen Instituts, Abtlg. Madrid. Habilitation in Köln 1990.

Von 1991-1993 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Von 1993-1996 Leiter der wissenschaftlichen Planungsgruppe des Neanderthal Museums.
Seit 1996 Direktor des Museums. Außerplanmäßiger Professor am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Köln. Autor und Herausgeber zahlreicher Schriften zur Steinzeitarchäologie und  Kulturanthropologie.

Mitarbeit in wissenschaftlichen Gremien

Seit 2010
Wissenschaftlicher Beirat, Museo de la Evolución, Burgos

Seit 2009
Ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin

Seit 2009
Mitglied der Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK), Bonn

Seit 2006
Wissenschaftlicher Beirat, Madrider Mitteilungen, Madrid

Seit 2006
Herausgeber, Quartär- Internationales Jahrbuch zur Eiszeitalter - und
Steinzeitforschung

Seit 2006
Wissenschaftlicher Beirat, Deutsche Gesellschaft für Urgeschichte,
Blaubeuren

Seit 2005
Generalsekretär, NESPOS Society e.V.

Seit 2002
Wissenschaftlicher Beirat, Hugo Obermaier- Gesellschaft für Erforschung
des Eiszeitalters und der Steinzeit

Seit 1999
Korrespondierendes Mitglied, Deutsches Archäologisches Institut, Berlin

Seit 1997
Wissenschaftlicher Beirat, Revista Atlántica-Mediterranea de Prehistoria
y Arqueología Social, Cadiz

Schriftenverzeichnis

Publikationen auf academia.eu.

Monographien

1982 Wildbeuter und ihre Umwelt. Ein Beitrag zum Magdalénien Südwest- deutschlands aus ökologischer und ethno-archäologischer Sicht. Tübingen.

1995 Widerhakenspitzen des Magdalénien Westeuropas. Ein Vergleich mit Jägergruppen Nordamerikas. Madrider Beiträge 20. Mainz.

1997 Zeitreise. Ein Gang durch die Menschheitsgeschichte. Neanderthal Museum. Mettmann.

1999 Familientreffen. Deutsche Neanderthaler 1856-1999. Neanderthal Museum Mettmann. 

2001 Projekt Menschwerdung. Streifzüge durch die Entwicklungsgeschichte des Menschen. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.

2003 Museumsplanung am Beispiel des Neanderthal Museums. FernUniversität Hagen, Studiengang Museumsmanagement.

2003: Das Neandertal – Eine faszinierende Erinnerungslandschaft. Rheinische Landschaften Heft 52. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Köln.

 

Herausgeberschaften

1993 Ethnoarchäologie - Ansätze und Forschungsstand im deutsch- sprachigen Raum. EAZ 2, Sonderheft.

1998 Frauen, Zeiten, Spuren. Neanderthal Museum, Mettmann.

1999 Archäologie und Biologie des Auerochsen. (Archaeology and Biology of the Aurochs). Wissenschaftliche Schriften 1. Neanderthal Museum, Mettmann.

2000 Neanderthals and Modern Humans. Central and Eastern Europe from 50.000 – 30.000 BP. Wissenschaftliche Schriften 2. Neanderthal Museum, Mettmann.

2000 Zukunft Neanderthal. Ausstellungskatalog. Neanderthal Museum, Mettmann.

2001 Der Neanderthaler und sein Entdecker: Johann Carl Fuhlrott und die Forschungsgeschichte. Neanderthal Museum. Mettmann.

2001 Mythos Neanderthal. Ursprung und Zeitenwende. Campus Verlag, Frankfurt.

2002 MenschenSpuren. Ausstellungskatalog und CD-ROM. Neanderthal Museum, Mettmann.

2003 Höhlenkunst und Raum: Archäologische und architektonische Perspektiven. Cave Art and Space: Archaeological and Architectural Perspectives. Wissenschaftliche Schriften 3. Neanderthal Museum, Mettmann.

2004 Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit. Die Sammlung Wendel. Images in the Dark. The Wendel Collection. CD-ROM. Neanderthal Museum. Mettmann.

2011 Continuity and Discontinuity in the Peopling of Europe. One Hundred and Fifty Years of Neanderthal Study. Springer.

Macchiarelli, R, Weniger, G.-C. (eds.). 2011: Pleistocene Data bases: Acquisition, Storing, Sharing. Wissenschaftliche Schriften des Neanderthal Museums 4, Mettmann.

 

Aufsätze

1981 Lebensbedingungen und Siedlungsverhalten des Menschen in Südwestdeutschland während des Spätglazials. Archaeologica Venatoria, Mitteilungsblatt 2, 12-15.

1981 Aktivitätsspezifische Differenzierungen zwischen Siedlungsplätzen des südwestdeutschen Magdaléniens. Archäologisches Korrespondenzblatt 11, 293-299.

1984 Der neolithische Siedlungsplatz "Kleemädlen" bei Dettingen am Albbuch, Kreis Heidenheim. Fundberichte aus Baden-Württemberg 9, 1-21.

1987 Magdalenian settlement pattern and subsistence in Central Europe. The Southwestern and Central German cases. In, O. Soffer (Hrsg.), The pleistocene Old World: Regional perspectives. 201- 215, New York.

1987 Der Kantabrische Harpunentyp. Überlegungen zur Morphologie und Klassifikation einer magdalénienzeitlichen Widerhakenspitze. Madrider Mitteilungen 28, 1-43.

1987 Magdalenian settlement pattern and subsistence in South-west Germany. Proceedings of the Prehistoric Society 53, 293-307.

1989 Germany at 18.000 BP. In, O. Soffer und C. Gamble (Hrsg.), The world at 18.000 BP. Vol. 1, High latitudes. 171-192, London.

1989 The Magdalenian in Western Central Europe: Settlement pattern and regionality. Journal of World Prehistory 3, 323-372.

1990 Vorbericht über die Ausgrabungen in Mediona I bei San Quintín de Mediona (Prov. Barcelona). Madrider Mitteilungen 31, 1-20.

1991 SANQUIN: un programa para la reconstrucción de niveles arqueológicos. In, Aplicaciones informáticas en arqueología. Complutum 1, 293-298.

1991 Überlegungen zur Mobilität jägerischer Gruppen im Jungpaläolithikum. In, Urgeschichte als Kulturanthropologie. Beiträge zum 70. Geburtstag von Karl J. Narr. Saeculum 42, 82-103.

1991 Els assentaments del paleolític mitjà a Mediona I (Alt Penedès). Tribuna d'Arqueologia 1989-1990, 7-17.

1992 Function and form: an ethnoarchaeological analysis of barbed points from northern hunter-gatherers. In, Ethnoarchéologie: Justification, Problèmes, Limites, XII. Rencontres International d'Archéologie et d'Histoire d'Antibes, 257-268.

1993 Die Travertine von San Quintín de Mediona. Siedlungsarchäologie und Denkmalpflege in Katalonien. Deutsche Archäologie im Ausland, in Archäologie in Deutschland 4, 10-13.

1993 Altsteinzeitfunde vom Atlantikstrand. In, H. Schubart et al. (Hrsg.), Sternstunden der Archäologie, Funde in Portugal. Muster-Schmidt Verlag, Göttingen, 1-10.

1993 El poblamiento prehistorico en la cuenca del Mediona (Alt Penedes, Barcelona). 1. Congresso de Arqueología Peninsular. Trabalhos de Antropologie e Etnologia 33, 119-136.

1993 Messen, Zählen und Vergleichen. Zwei Beispiele zum Problem der Kompatibilität archäologischer und ethnographischer Daten. In, R. Struwe; G.-C. Weniger (Hrsg.), Ethnoarchäologie - Ansätze und Forschungsstand im deutschsprachigen Raum. EAZ 2, 167-177. 

1994 Prospektionen und Sondagen in den Travertinen von San Quintín de Mediona. Beiträge zur Siedlungsarchäologie Nordostspaniens. Madrider Mitteilungen 35, 1-31.

1995 Kontinuität und Wandel. Probleme der Neolithisierung im Osten der Iberischen Halbinsel. In, Beiträge zur 50-Jahrfeier der Abteilung Madrid des Deutschen Archäologischen Instituts, Madrider Mitteilungen 36, 117-135.

1995 Das neue Neanderthal Museum. Journal 15. Jahrbuch des Kreises Mettmann. 132-137.

1995 Continuidad y cambio. Problemas de la neolitización en el este de la Península Ibérica. Trabajos de Prehistoria 52, 83-97.

1996 Der lange Weg aus Afrika. 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte in Neanderthal Museum. Inform 3, 12-15.

1996 Das Konzept des neuen Neanderthal Museums. In: Neanderthal Museum, Ausstellungskatalog, Aedes, Berlin 15-21.

1996 Chronologie und Umwelt des Mittelpaläolithikums im Osten der Iberischen Halbinsel. In: Spuren der Jagd - Die Jagd nach Spuren, Tübingen 261-271.

1997 Neanderthaler und andere Menschen. Rheinische Heimatpflege 34, 246-253.

1997 Der lange Weg aus Afrika. Archäologie in Deutschland 2, 36-37.

1997 Neanderthaler und andere Menschen. Museum Aktuell 28, 946-948.

1998 Menschheitsgeschichte multimedial. Das Neanderthal Museum. Museumskunde 63, 2, 36-39.

1999 Nachwort. In Ian Tattersall, Neanderthaler. Der Streit um unsere Ahnen. 208-213. Basel.

1999 Mythos Neanderthaler. Veröffentlichungen aus dem Fuhlrott-Museum 5, 280-290.

1999 Representations of the aurochs in the upper palaeolithic and epipalaeolithic on the Iberian Peninsula. In G.-C. Weniger (Hg.), Archäologie und Biologie des Auerochsen. Wissenschaftliche Schriften des Neanderthal Museums 1, 133-140.

2000 Magdalenian barbed points: Harpoons, spears and arrowheads. In, C. Bellier et al. (Hg.), Hunting in Prehistory, 79-87, ERAUL 51, Liège.

2000 New answers to old questions? In, G.-C. Weniger, J. Orschiedt (Hg.), Central and Eastern Europe from 50.000 – 30.000 BP. Wissenschaftliche Schriften 2. Neanderthal Museum, Mettmann, 8-12.

2000 Der Mensch aus dem Neandertal. In W. Hansch (Hg.): Eiszeit – Mammut, Urmensch … und wie weiter?. Museo 16, 158 – 167, Städtische Museen Heilbronn.

2000 Neanderthalers en andere mensen. Bulletin voor Archeologische Experimenten en Educatie 5, 3, 13-17.

2001 Das Paläolithikum und Epipaläolithikum. In, M. Blech et al. (Hg.), Hispania Antiqua, Denkmäler der Frühzeit, 1-15, Mainz.

2001 Neanderthal – Zweineinhalb Jahre danach. Erfahrungsbericht aus einem „multimedialen“ Museum. In, P. Noelke (Hg.), Archäologische Museen und Stätten der römischen Antike – Auf dem Wege vom Schatzhaus zum Erlebnispark und virtuellen Informationszentrum? 268-270, Bonn.

2001 Neanderthalerforschung heute – Ein Paradigmenwechsel? In, K.J. Narr; G.-C. Weniger (Hg.) Der Neanderthaler und sein Entdecker: Johann Carl Fuhlrott und die Forschungsgeschichte,97-104, Neanderthal Museum, Mettmann.

2002 Überlegungen zur „Virtualität“ archäologischer Museen. In, A. Rieche; B. Schneider (Hg.), Archäologie virtuell. Projekte, Entwicklungen, Tendenzen seit 1995, 96-98, Bonn.

2003 Höhlenkunst und Raum. In A. Pastoors; G.-C. Weniger (Hg.), Höhlenkunst und Raum: Archäologische und architektonische Perspektiven. Wissenschaftliche Schriften 3. Neanderthal Museum, Mettmann, 7-10.

2004 Kulturelle Attraktivität in mittelstädtischen Strukturen: die Quadratur des Kreises? In, K. Lefringhausen et al. (Hg.): Spielraum. Mettmann – und seine Zukunft, 96-99. Klartext Verlag Essen.

2004 Johann Carl Fuhlrott (1803-1877): Pionier und Pädagoge der Naturgeschichte. Museen im Rheinland 1, 12-19. Rheinisches Archiv- und Museumsamt des Landschaftsverbandes Rheinland.

2004 The Wendel Collection: A picture archive of ice age cave art. INORA 40, 24-27.

2004 TNT: The Neanderthal Tools. In, K. Chain et al. (Hg.): The 5th International Symposium on Virtual Reality, Archaeology and Cultural Heritage VAST, 1-2. 

2005 TNT – The Neanderthal Tools: Providing an Online Database and Collaboration Platform for Neanderthal Research. 10. Internationale Tagung “Kulturelles Erbe und Neue Technologien” 2005 Wien, 1-7.

2006 Neanderthals and Early Humans – Human Contacts on the Borderline of Archaeological Visibility. In N. Conard (Hrsg.): When Neanderthals and Modern Humans met. Tübingen, 21-32.

2006 Neanderthal Museum – die neue Dauerausstellung. Museen im Rheinland 4/06, 11-15.

2006 Prehistory Museums – Keepers of our Origins. In: Prehistory Museums of the World: Their Operation and Objectives of Development. Gyeonggi Province Museum, 101-124.

2006 Neanderthaler – Kulturträger oder Wilder Mann? Ein kurzer Rückblick auf 150 Jahre Rezeptionsgeschichte. In „Roots-Wurzeln der Menschheit“. Ausstellungskatalog Rheinisches Landesmuseum Bonn, 183-188.

2006 Lernen durch Erleben – Das Neanderthal Museum in Mettmann. In: H.G. Horn (Hrsg.) Neandertaler + Co. Mainz, 299-302.

2006 Mettmann – Fundort Neandertal. In: H.G. Horn (Hrsg.) Neandertaler + Co. Mainz, 183-186.

2007 Education, Edutainment or Event – An Outlook into the Future of Prehistory Museums. Bulletin of the European Museums Forum, January 2007.

2007 TNT: The Neanderthal Tools and NESPOS. In, A. Figueiredo, G. Velho (Hrsg.) The World is in your eyes. Proceedings of the XXXIII Computer Applications and Quantitative Methods in Archaeology Conference Tomar, 267-269.

2007 Neanderthal. El Mito y su lugar. Enrique Baquedano, (Hg.), El Universo Neandertal I, Fundacion Duques de Soria, 212-242.

2007 Die digitale Welt der Neanderthaler. NESPOS, ein Online-Archiv für die Neanderthalerforschung. Archäologisches Korrespondenzblatt 37, 3, 321-333.

2008 Vorgeschichte, in, Der Große Ploetz. Die Enzyklopädie der Weltgeschichte, 21-33.

2008 Wie modern waren Neanderthaler? 2. Thomsen-Vorlesung. Eurasia Antiqua 14, 1-18.

2009 Die Jungpaläolithische Fundstelle Aschenstein bei Freden an der Leine, Kr. Hildesheim (Niedersachsen). Quartär 56, 87 - 103.

2009: Von der Entstehung des Neandertalers bis zum Ende des Eiszeitalters. In A. Jockenhövel (Hrsg.), WBG Weltgeschichte, Bd I, 54-82.

2009 Surface Scanning – New Perspectives for Archaeological Data Management and Methodology? CAA Williamsburg, 1-6.

2009 The Middle – Upper Palaeolithic Transition at Yabroud II (Syria). A Re-Evaluation of the Lithic Material from the Rust Excavation. Paléorient 34.2, 47-65.

Bradtmöller, M., Pastoors, A., Slizewski, A., Weniger, G.-C. 2010: NESPOS- A digital archive and platform for Pleistocene archaeology. In, Curdt, C., G. Bareth (eds), Proceedings of the data management workshop. Kölner Geographische Arbeiten, Heft 90, 13-18.

Weniger, G.-C. 2010: Das Neanderthal Museum in Mettmann – Ziele und Perspektiven. In Fundgeschichten – Archäologie in Nordrhein-Westfalen. Schriften zur Bodendenkmalpflege in Nordrhein-Westfalen, Bd. 9, 458-461.

Bradtmöller, M., Pastoors, A., Weninger, B., Weniger, G.-C. 2011: The Repeated Replacement Model – Rapid Climate Change and Population Dynamics in Upper Pleistocene Europe. Quaternary International. doi:10.1016/j.quaint.2010.10.015.

Pastoors, A.; Weniger, G.-C. 2011: Cave art in context: Methods of spatial organisation in the analysis of caves with Palaeolithic rock art. In: Journal of Archaeological Research. DOI 10.1007/s10814-011-9050-5

Pastoors; A.; Weniger. G.-C. 2011: Close range sensing for generating 3D objects in Prehistoric Archaeology. Workshop on Remote Sensing Methods for Change Detection and Process Modelling. In: Victoria Lenz-Wiedemann and Georg Bareth (eds.): Proceedings of the ISPRS WG VII/5 Workshop, 18.-19.11.2010, Cologne 2011, 103-106.

Pastoors; A. Weniger, G.-C. 2011: Höhlenbilder in ihrem Kontext: Methoden der Raumplanung bei der Analyse eiszeitlicher Bilderhohlen am Beispiel von Lascaux (Dordogne, Frankreich). In: Ulrike Wulf-Rheidt und Peter Schneider (Hg.): Licht-Konzepte in der vormodernen Architektur. Regensburg: Schnell und Steiner (Diskussionen zur Archäologischen Bauforschung, 10), S. 15–30.

Pastoors, A.; Weniger, G.-C. 2011: Graphical documentation of lithic artefacts: traditional hand craft versus 3-D mechanical recording, in, R. Macchiarelli and Gerd-Christian Weniger (eds.). Pleistocene Data bases: Acquisition, Storing, Sharing. Wissenschaftliche Schriften des Neanderthal Museums 4, Mettmann, 9-17.

Medianero, F.J., Ramos, J., Palmqvist, P., Weniger, G., Riquelme, J.A., Espejo, M. Cantalejo, P., Aranda, A., Pérez-Claros, J.-A, Figueirido, B., Espigares, P., Ros-Montoya S, Torregrosa, V., Linstädter, J. Cabello, L., Becerra, S., Ledesma, P., Medved, I., Castro, A., Romero, M., Martínez-Navarro, B. 2011: The karst site of Las Palomas (Guadalteba County, Málaga, Spain): A preliminary study of its Middle Late Pleistocene archaeopaleontological record. Quaternary International. doi:10.1016/j.quaint.2010.12.029.

Roeloffs, A., Linstädter, J., Wiatr, T., Reicherter, K. and G.-C. Weniger 2011: Prospection of karstic caves using GIS and remote-sensing techniques for geoarchaeological research, NE-Morocco. Kölner Geographische Arbeiten 92: 121-130.

Linstädter, J., Eiwanger, J., Mikdad, A. and G.-C. Weniger 2012, Human occupation of Northwest Africa: A review of Middle Palaeolithic to Epipalaeolithic sites in Morocco. Quaternary International. doi:10.1016/j.quaint.2012.02.017.

Linstädter, J., Medved, I., Solich, M. and G.-C. Weniger 2012, Neolithisation process within the Alboran territory: Models and possible African impact. Quaternary International, Available online 16 January 2012.

Schmidt, I., M. Bradtmöller, M. Kehl , A. Pastoors, Y. Tafelmaier, B. Weninger, G-C. Weniger 2012, Rapid climate change and variability of settlement patterns in Iberia during the Late Pleistocene. Quaternary International, doi:10.1016/j.quaint.2012.01.018.

Widlok, T., Aufgebauer, A., Bradtmöller, M., Dikau, R., Hoffmann, T., Kretschmer, I., Panagiotopoulos, K., Pastoors, A., Peters, R., Schäbitz, F., Schlummer, M., Solich, M., Wagner, B., Weniger, G.-C., Zimmermann, A., 2012. Towards a theoretical framework for analyzing integrated socio-environmental systems. Quaternary International, doi:10.1016/j.quaint.2012.01.020.

Peresani M., Pastoors A., Vaquero M., Romandini M., Duches R., Jéquier C., Nannini N., Picin A., Schmidt I., Weniger G.C., 2012. The Rio Secco Cave and the North Adriatic region, a key context for investigating the Neanderthal demise. Project Gallery, Antiquity 86, issue 332.

Höbig, N., Weber, M.E., Kehl, M. Weniger, G.-C., Julià, R., Melles, M., Fülöp, R-H., Vogel, H., Reicherter, K. in press: Lake Banyoles (northeastern Spain): A Last Glacial to Holocene multi-proxy study with regard to environmental variability and human occupation Quaternary International.

 

Beiträge und Interviews in Zeitschriften (Auswahl)

2001 Neanderthal 2002 – Von der Zukunft der Vergangenheit. Rheinische Post

2002 Sie küssten und sie schlugen ihn. Frankfurter Rundschau.

2003 Den Fortschritt selbst bestimmen. Interview, Wirtschaftswoche 

2004 Der Neanderthaler war durchaus innovativ. Interview, Spektrum der Wissenschaft

2006 Die zweite Menschwerdung. Interview, DieZeit 

2006 Der Mythos von der Steinzeitbestie. Interview, Frankfurter Rundschau.

2006 Neanderthaler – Kronzeuge der Evolution. National Geographic Deutschland

2006 Der berühmteste Deutsche. Interview, Bild der Wissenschaft 

2006 Die Neanderthaler-Strategie. Wirtschaftsblatt NRW 

2006 Der Mythos vom Wilden Mann. Interview, Welt am Sonntag

2010 Der wilde Kerl wurde geadelt. Interview, Der Spiegel

2011 Mensch liebt Neandertaler, Interview, Frankfurter Rundschau

2011 “Los neandertales no eran monstruos sino seres humanos cabales”, Interview in Letras Libres

 

Schriften zum Download