Ötzi

Tatort in den Alpen

5. Juni bis 31. Oktober 2021

5300 Jahre vor heute in den Ötztaler Alpen. Eine tödliche Begegnung beschert der Wissenschaft einen Sensationsfund: Ötzi, das älteste Mordopfer in den Alpen. Im Gletschereis überdauert sein Leichnam die Zeit bis zu seiner zufälligen Entdeckung 1991. Noch 30 Jahre danach beschäftigt sich die Wissenschaft mit dem Lösen des Rätsels um Ötzis Leben und seinen Tod. Was verrät seine Kleidung, was erzählen seine Werkzeuge und Waffen und welche Geheimnisse gibt sein Körper preis? In dieser Ausstellung nehmen wir das Opfer und den Tatort unter die Lupe und gehen der Frage nach: wer ist der Mörder des Mannes vom Tisenjoch?

Hier findet ihr den Flyer zur Sonderausstellung.

Kommende Termine für eine Online-Führung durch die Sonderausstellung findet ihr in unserem Veranstaltungskalender!

Videotrailer Sonderausstellung